Verlag

MO für Mox und DI für Dicky war der Namensgeber MODI.
So fing es Ende 2011 durch einen Zufall, oder eher durch eine Eingebung an.
Ein neues Projekt der beiden Musiker und Songwriter und MODI
stand als Arbeitstitel für dieses Projekt.

Daraus entwickelte sich für Horst Günter Hank( Dicky van Hank )
sehr schnell die Idee einen Verlag/Label zu gründen, da die neuen
Songs unbedingt die Berechtigung auf ein Album haben sollte und
die wirtschaftliche Grundlage geschaffen werden musste.

Modi wurde Ende 2012 von Horst Günter Hank dann konsequent
vorangetrieben und über die HGH – Holding GmbH als neue Tochter-
firma angedacht, die auch die Tochterfirma d.c.Tonstudios GmbH hält.

Im April 2013 konnte dann die Modi Music GmbH als Kapitalgesellschaft,
Geschäftsführer Horst Günter Hank, gegründet und im Mai 2013 ins
HR eingetragen werden.

Der Verlag und das Label werden in Zukunft neben der Auswertung von
Perdito/Hank natürlich auch neue Künstler ins Programm aufnehmen,
Produktionen realisieren und Vertriebswege gestalten.
Zudem konnten jetzt alle Rechte von Musiken und Sounds der d.c.Tonstudios GmbH
ins Programm aufgenommen werden.